default_mobilelogo

farbspektrum karin

Wer steht hinter der Kamera?

In frühen Jahren entdeckte ich mit einer ganz einfachen Kamera die Welt der Fotografie. Die Faszination, die Welt durch eine Linse zu betrachten, hat mich damals schon gepackt und nie mehr losgelassen. Die Ausbildung zur Berufsfotografin war deshalb nur konsequent. Damals noch mit analoger Fotografie und mit vielen in der Dunkelkammer verbrachten Stunden. Mit der Berufswahl als Fotografin eröffnete sich mir die fantastische und professionelle Welt der Farben und visuellen Gestaltung.

Neben dem Fotografieren sind einfaches Reisen in der Natur meine zweite grosse Leidenschaft. Auf zwei Weltreisen und insgesamt drei Jahren mit Rucksack und Kamera unterwegs, sind tausende von Dia-Bildern entstanden. Als schweizweit eine der ersten Fotografinnen habe ich Dia – Vorträge zu Australien und Neuseeland präsentiert. Auch heute noch reise ich sehr viel und gerne, meine Kamera ist immer dabei. Das Einhergehen fremder Länder, anderer Kulturen und Menschen mit unterschiedlichen Sichtweisen sowie verschiedener geografischer Proveninez fasziniert mich ausserordentlich.

Wie fotografiere ich?
Beim Fotografieren beschränke ich mich auf das Wesentliche und belasse dabei die Aufnahmen in einer natürlichen Form. Künstliche Effekte und zu viele Nachbearbeitungen verzerren die Kraft von Bildern und schränken damit die ursprüngliche Ausdruckskraft eines Bildes oft erheblich ein.
Mein Fokus liegt auf Reise- und Naturfotografie sowie Portraits für berufliche und private Zwecke. Sehr gerne fotografiere ich bei gegenseitiger Sympathie auch auf Hochzeiten.   

Beim Fotografien ist die Technik nur bedingt massgebend. Im Vordergrund stehen Intuition und die Fähigkeit, den visuellen Eindruck so einzufangen, dass dieser Augenblick auf dem Bild bei jeder Betrachtung Bestand hat und auch über die Zeit nichts von seiner Ausdrucksstärke verliert.

Was ist mir wichtig?

Als naturverbundener Mensch haben mich Ökologie und Nachhaltigkeit schon seit  Jugendjahren beeinflusst. Dazu gehört u.a. auch der Respekt vor allen Lebewesen, der Tierschutz und die Erneuerbarkeit von Energie sowie ein konsequent biologisches

                                              Verhalten beim Einkaufen.